Das Märchen von der Inklusion.

inklusor/ Februar 5, 2019

Eine Bilanz nach zehn Jahren Kinder mit und ohne Behinderung lernen zusammen in einer Schule. Jeder Mensch kann überall dabei sein, am Arbeitsplatz, beim Wohnen oder in der Freizeit: Das ist Inklusion. Eine Idee, so schön wie ein Märchen. 2009 hat Deutschland die UN-Behindertenrechtskonvention unterschrieben. Einige Bundesländer haben die Inklusion in der Schule radikal umgesetzt. In Bremen beispielsweise besuchen jetzt über 80 Prozent aller Kinder mit Behinderung eine Schule zusammen mit

Weiterlesen

Eltern gründen eine Freie Montessori-Einrichtung in Trier, die bis zum Abitur führen soll. Sie hoffen, im kommenden Schuljahr starten zu können.

inklusor/ Januar 11, 2019

Die Schullandschaft in Trier wächst: Neben Eltern, die eine freie alternative Schule gründen (der TV berichtete), plant eine weitere Gruppe die Gründung einer Freien Montessori-Schule. Idee dieses pädagogischen Konzepts, benannt nach der italienischen Ärztin Maria Montessori, ist, dass Erwachsene das Kind begleiten, es nicht unter Druck setzen, nicht werten, es ausprobieren, eigene Fehler machen und beheben lassen. Das Motto dazu: „Hilf mir, es selbst zu tun“. Seit vielen Jahren wünschen

Weiterlesen

Auf dem Weg zu inklusiver Gleichheit: 10 Jahre UN-Ausschuss für die Rechte von Menschen mit Behinderungen

inklusor/ Januar 11, 2019

Die UN-Behindertenrechtskonvention ist die bekannteste Menschenrechtskonvention in Deutschland und weltweit der am schnellsten rati zierte, d.h. rechtlich verbindlich akzeptierte Völkerrechtsvertrag. Der UN-Ausschuss für die Rechte von Menschen mit Behinderungen hat die Konvention nun seit 10 Jahren überwacht. Der Bericht über die Arbeit des Ausschusses kommt passend zum Jubiläum und gibt Leserinnen und Lesern einen Über- blick über seine Arbeit und über seine Interpretation der einzelnen Normen der UNBRK. Er zielt

Weiterlesen

Filmvorschlag – Das Prinzip Montessori

inklusor/ September 9, 2018

In seiner Dokumentation „Das Prinzip Montessori – Die Lust am Selber-Lernen“ beschäftigt sich Regisseur Alexandre Mourot mit der von Maria Montessori ausformulierten Idee von der geistigen Autonomie des Menschen. Ausgangspunkt ist für ihn die Geburt seiner eigenen Tochter, deren zunehmender Wunsch nach selbstbestimmtem Erkunden und Entdecken ihn zwar zunächst erschreckte, ihm dann jedoch die Vorteile des Montessori-Prinzips verdeutlichte. So beginnt er, sich für die Montessori-Pädagogik zu interessieren und begleitet den

Weiterlesen

Pressemitteilung – Was ist Montessori?

inklusor/ August 16, 2018

Die Montessori-Pädagogik findet derzeit in Trier besonderes Interesse sowohl auf dem Hintergrund, für Kindertagesstätte und Schule inklusive Arbeitsweisen kennenzulernen als auch durch das gegenwärtige Bestreben, eine „Freie Montessori-Schule Trier“ zu gründen, deren Start mit dem Schuljahr 2019/20 angestrebt wird.   Der Trierer Arbeitskreis für Montessori-Pädagogik e.V. bietet gemeinsam mit der Katholischen Erwachsenenbildung Trier eine fünfteilige Einführung in die Montessori-Pädagogik an. Sie umfasst den Vortrag „Montessori – was ist das?“ sowie

Weiterlesen