Gespräch mit Herr Thomas Linnertz – Präsident der ADD

inklusor/ Juli 7, 2017

Am 03.07. 2017 besuchte eine Abordnung des Vereins Eine Schule für alle in Trier (ESFA) den Präsidenten Thomas Linnertz in seinem Büro in der ADD Trier.

Beim ersten Kennenlerngespräch waren folgende Personen anwesend:

  •  Herr Thomas Linnertz – Präsident der ADD    
  • Herr Thomas Linnertz           Präsident der ADD

     Frau Brigitte Fischer – Abteilungsleiterin Schulen der ADD                                                                        

  •  Herr Daniele Barbi, Stellvertreter Vorsitzender ESFA Trier
  •  Frau Sandra Gnoyke, Vorstandsmitglied ESFA Trier  
  •  Frau Kerstin Hopp, Vorstandsmitglied ESFA Trier  
  •  Herr Reiner Schladweiler, 1. Vorsitzender ESFA Trier                                                                                                                                                                                          

 

 

 

Der Vorsitzende berichtete über die ersten Initiativen zur Gründung einer Integrierten Gesamtschule in Trier bis zur Vereinsgründung.

Es fand ein reger Austausch zwischen den Vertretern von ESFA, dem Präsidenten der ADD Thomas Linnertz und Frau Brigitte Fischer statt. Frau Fischer und auch der Präsident sicherten dem Verein zu, mit dem OB Leibe über die Stelle eines Ansprechpartners für Beeinträchtigte und Eltern von beeinträchtigten Kindern in Trier zu sprechen.

Es wäre schon ein Schritt in die richtige Richtung, wenn es eine Beratungsstelle in Trier für alle Eltern von Schulkindern geben könnte.