Großer Artikel des Trierischen Volksfreund zur Oberstufe der IGS Hermeskeil

inklusor/ Juni 10, 2015

In seiner Ausgabe von heute, Mittwoch den 10.06.15, berichtete der Trierische Volksfreund in der Ausgabe „Trierer Land“ über die geänderten Chancen für die Errichtung einer Oberstufe an der IGS Hermeskeil. Der Artikel besetzte fast eine ganze Seite!

Wir berichteten vor einigen Wochen (am 19.03. und am 30.04.) über die Aussage der Kreisverwaltung, keinen Antrag auf Errichtung einer Oberstufe für die IGS Hermeskeil zu stellen und die daraufhin vom Elternbeirat der IGS eingerichtete auch von uns unterstützte Online-Petition. Nun hat die Kreisverwaltung eine Kehrtwendung gemacht und dem Kreistag für seine Entscheidung eine Beschlussempfehlung zugeleitet, der auch der Kreisausschuss zugestimmt hat. In der Empfehlung wird dem Kreistag vorgeschlagen, beim Land einen Antrag auf Errichtung einer Oberstufe an der IGS Hermeskeil zu stellen. Der Kreistag wird am Montag, dem 15.06.15 in seiner Sitzung in Konz im Kloster Karthaus  (Beginn der Sitzung 15.00 Uhr) über die Empfehlung entscheiden. Es wird sicherlich gut sein, wenn viele Bürgerinnen und Bürger dieser Sitzung beiwohnen!

Es ist zu vermuten, dass das Ergebnis der Online-Petition des Elternbeirats der IGS Hermeskeil (mehr als 4600 Unterstützer, davon über 2500 aus dem Landkreis) kräftig zu diesem Sinneswandel beigetragen haben.

Wenn der Kreistag der Beschlussempfehlung zustimmt ist allerdings noch die Hürde der Genehmigung durch das Bildungsministerium in Mainz zu nehmen. Wir hoffen sehr, dass das Ministerium, dass ja sonst nicht gerade freundlichen Blickes auf die Schullandschaft der Region Trier sieht (siehe Schulschließungen, z.B. in Speicher) in diesem Fall den so deutlich geäußerten Interessen der Bürgerinnen und Bürger aus der Region folgt.

Michael Ludwig