Vortrag und Demonstration im Schammatdorf „Inklusion durch Spracherkennung“

inklusor/ Februar 4, 2015

Am Freitag, dem 20.02.15 findet um 18.00 Uhr im Schammatdorfzentrum (Im Schammat 13a, 54294 Trier) ein Vortrag mit Demonstration statt.

Das Thema ist „Inklusion durch Spracherkennung“. Miriam Ostermann und Birgit Nofftz (Kombia GbR, Darmstadt) zeigen, wie Spracherkennung im Alltag und im Berufsleben dazu beitragen kann, dass Inklusion gelingt: Egal ob MS, Parkinson, Hörbehinderung, altersbedingte oder motorische Einschränkungen.

Miriam Ostermann, Tina Nauth und der Verein Schammatdorf e.V. bitten um Anmeldung per Mail (miriamostermann@web.de) bis zum 10.02.15..